Samstag, 24. September 2016

Stempeleinmaleins - Ausgabe vom 24. September 2016


Hallo Ihr Lieben!
Es ist wieder Samstag und somit Zeit fürs Stempeleinmaleins. Heute starten wir mit unserer neuen Challenge - und diesmal haben wir keinen Sketch für Euch, sondern das Thema "neue Errungenschaften". So kurz nach dem Mekka, dürften doch einige von Euch neue Schätze haben. Und alle Nicht-Mekka-Besucher haben doch sicher auch etwas zu Hause, das noch nicht verwendet wurde...

Hello everyone!
It's saturday again and that means it's time for Stempeleinmaleins. Today we are starting with our new challenge - and this month we don't have a sketch for you but the theme of "something new". It was Germany's biggest stamp fair only 3 weeks ago and so we decided that quite a few people should have new toys. And all of you that didn't attend the show surely have something new or unused at home...

Ich bin nach der Messe immer überfordert, womit ich anfangen soll. Aber irgendwann passt dann alles zusammen und ich weiß, was ich womit kombinieren möchte.
Hier habe ich die Soup Tilda verwendet und dazu das "Fenster" von MFT. Der Hintergrund von Noor!Design ist ebenso neu wie das Gras aus dem letzten DooHickey Club Kit von Magnolia. Und auch die Gutschein-Stanze von Kulricke hatte ich noch nicht benutzt, die ist auch noch relativ neu.

After a show I am always totally overwhelmed by all those new things and have no idea what to start with. But then there's the moment when everything comes together and I know what and how to combine.
Here I used the Soup Tilda and the "window" by MFT. The background by Noor!Design is also new and so is the grass that came in the latest DooHickey Kit by Magnolia. And also the word die by Kulricke - saying voucher - wasn't used yet, it's pretty new.


Innen habe ich eine kleine Tasche für den Gutschein eingearbeitet. 

On the inside I included a little pocket for the gift card.


Hier nochmal gedreht, damit man es auch erkennen kann.
Das Wort Freude ist mit der wirklich nagelneuen und wunderschönen Stanze von Kulricke gemacht. Ein Herz und ein Stück eines Regenbogens von MFT habe ich mit verwendet, so sieht es interessanter aus.

Here I took another picture so you can see it right.
The word means "joy" and is made using the really brand new and also beautiful die by Kulricke. I added a heart and a strip of a rainbow die by MFT to make it look nicer.


https://www.kulricke.de/product_info.php?info=p446_freude-stanze.html https://www.kulricke.de/product_info.php?info=p435_gutschein-2-stanze.html

Donnerstag, 22. September 2016

Eine Herbstkarte für Vildastamps


Hallo Ihr Lieben!
Heute zeige ich Euch meine zweite Karte für den Blog von Vildastamp diesen Monat. Es ist eine Herbstkarte geworden, auch wenn ich dafür nicht die traditionellen Herbstfarben, die einem sofort in den Sinn kommen, gewählt habe.

Hello everyone!
Today I am sharing my second card of this month for the Vildastamps Blog. I made a fall card, even if I didn't use the traditional fall colors that you'd first think of.

Aber der süße Zwerg wollte so gerne eine grüne Mütze und einen blauen Pulli... ;) Der Hugging Gnome V234 ist einfach zu goldig, um ihn nur in der Weihnachtszeit zu verwenden. Und so sitzt er in einem ausgestanzten Blätterkreis und einem Blätterhaufen. Auch bei den Papieren bin ich bei diesen beiden Farben geblieben und habe nur etwas braunen Cardstock zusätzlich verwendet.
Da für mich der November gefühlsmäßig eher zum Winter, September und Oktober aber wirklich zum Herbst gehören, habe ich oben die Namen dieser beiden Monate abgestempelt und aufgeklebt. Sie sind aus dem German Lyrics V739 Set.

But this cute gnome was begging for a green hat and a blue sweater... ;) This Hugging Gnome V234 is just too cute to only be used around christmas. So he's sitting in a cut out leaves circle and some loose leaves. I stuck to my colors with the papers, too, and only added some neutral brown cardstock. 
Since to me november feels like winter, but september and october are the real fall months I stamped and cut out the names of these and glued them to my card. These come in the German Lyrics V739 stamp set.

Und hier nochmal der Zwerg in Großaufnahme. Mit seiner über die Augen gerutschten Mütze und dem dicken Bart ist er einfach nur süß, oder?

And here's a close up of the gnome. I love how his hat has gone over his eyes and his big white beard is just awesome.



http://shop.textalk.se/en/article.php?id=16232&art=19886859 http://shop.textalk.se/en/article.php?id=16232&art=10138414

Mittwoch, 21. September 2016

Eine Oktoberfestkarte für Vildastamps


Hallo Ihr Lieben!
Heute darf ich wieder etwas auf dem Blog von Vildastamps zeigen - und heute hier auf meinem eigenen Blog wie immer die erste meiner beiden Karten.

Hello everyone!
Today it's my turn to post over at the Vildastamps Blog - and as usually I am sharing the first of two creations today here on my own blog.

Ich bin ja in München geboren und aufgewachsen und nachdem am Samstag die Wiesn begonnen hat, war es die perfekte Zeit, um das German Lyrics Oktoberfest V806 Stempelset auszupacken. Und auch, wenn ich schon länger nicht mehr dort war, Wiesnzeit ist einfach eine besondere Zeit im Jahr, egal wo man ist!
Ich habe mit der Cameo diese Bierkrug designed und geschnitten und auf die Karte geklebt. Ich weiß, die bayrischen Bierkrüge haben Kreise und keine Streifen, zumindest die Maßn. Das habe ich auch ausprobiert aber irgendwie sah es komisch aus, so dass meine Maß eben Streifen im Glas hat.
Rund um die Karte habe ich das Wort Oktoberfest und dazwischen Herzen gestempelt. Das Herz, das Wort Oktoberfest und die Worte Grüß Gott sind eigentlich ein kompletter Stempel, den ich aber einfach in drei Teile geschnitten habe. Durch Markierungen auf der Rückseite kann ich ihn nach wie vor auf einem Acrylblock zusammensetzen, wenn ich das will.

I was born and grew up in Munich and since Oktoberfest started last saturday it was the perfect time to get out the German Lyrics Oktoberfest V806 stamp set. Even if I haven't been there since quite a few years, Oktoberfest time is still a special time, no matter where in Bavaria you are.
I designed and cut out the beer mug using my Cameo. Originally, bavaria Maß mugs have circles and not stripes in/on the glass. I also tried that but it looked weird and so my mug has stripes.
I stamped the word Oktoberfest all around the card and a few hearts in between. The Oktoberfest word, the heart and a Grüß Gott (bavarian for hello) are originally one single stamp but I cut that into three parts. Since I made marks on the back of the stamp I can still put them together to one stamp again on  my acrylic bloc if I want to.


Und natürlich darf hier ein Prost nicht fehlen - hier noch mit einer Hand, die einen Maßkrug hält. Der Text ist gelb gemattet und mit 3D Tape aufgeklebt.

And of course a Prost! has to go on the card as well - here even with a hand holding a mug. I matted the saying with a lighter yellow cardstock and used 3D tape to glue it on the card.



http://shop.textalk.se/en/article.php?id=16232&art=23848687

Sonntag, 18. September 2016

Eine Halloweenkarte für Stamping-Fairies


Hallo Ihr Lieben!
Heute zeige ich auf dem Stamping-Fairies Blog eine Halloween-Karte. Ich weiß, es ist noch spätsommerlich schön und warm, aber bald schon werde die Tage kürzer und kühler, die Nächte neblig - und genau so stellt man sich doch das klassische Halloween vor, oder? Und genau von dieser Stimmung habe ich mich inspirieren lassen.

Hello everyone!
Today I am sharing this Halloween card over at the Stamping-Fairies Blog. I know, days are still sunny and quite warm. But soon days will get shorter and cooler, nights will bring fog - and that's exactly what you have in mind for Halloween, right? And I got inspired by this today.


Die Karte selbst habe ich mit einem Rahmen aus einem Kit von Magnolia geschnitten. Darauf sitzt diese Szene, die das Hauptaugenmerk bildet.
Die süße Hexe ist ebenfalls von Magnolia.
Für die Szene habe ich Distress Ink Hickory Smoke und Pumice Stone auf Aquarellpapier verwendet, rund um den Mond habe ich etwas gelbe Kreide aufgetragen.
Baum, Mond und Fledermäuse sind aus dem Spooky House Die-Namics Set von MFT gestanzt. Der Mond ist aus weißem Cardstock und wieder mit gelber Kreide eingefärbt. So passt er farblich zum Licht drumherum.
Die Grabsteine sind ebenfalls von MFT - ich habe dafür die Grabsteine aus dem Grave Situations Stempelset abgestempelt, coloriert und dann mit den passenden Stanzen, die natürlich Grave Situations Die-Namics heißen, ausgestanzt.

The card itself has been made using a frame die by Magnolia. On top of that I put the scene that is the main element.
The cute witch is also by Magnolia.
For the scene I created a background from Hickory Smoke and Pumice Stone Distress Inks on watercolor paper and added some yellow chalk to the area where I planed the moon.
Tree, moon and bats have been cut using the Spooky House Die-Namics by MFT. The moon has been cut from white cardstock and then been covered with yellow chalks again so it matches the light around it.
The gravestones are also by MFT - I stamped and colored in the Grave Situations stamps and then used the matching Grave Situations Die-Namics to cut them out.


Hier auf der Karte habe ich auch die ebenfalls neuen Slider Channel Builder Die-Namics verwendet. Die bestehen aus einem Rahmen, in dem das Tag hin- und hergleitet. Außerdem sind noch weitere Abstandshalter für den Rest der Karte enthalten. Notiz fürs nächste Mal, wenn ich den Slider auf Cheesecloth verwende: den Rahmen aufdoppeln, dann rutscht der Tag besser.

On this card I also tried the also new Slider Channel Builder Die-Namics for the first time. These contain a frame in which the tag can slide easily and also some dimension strips for the rest of the card. Note for the next time I used the slider on cheesecloth: double up the slider channel so the tag can slide more easily.


Und hier seht Ihr noch den kompletten Tag. Ich habe den Text darauf weiß embosst und wieder gelbe Kreide rundherum aufgetragen. Da dadurch auch das Embossingpulver etwas mit eingefärbt wurde, sieht es noch besser aus, finde ich.

And this is the complete Tag. I heat embossed the saying and again put some yellow chalk around it. Since I also got some chalk on the embossed areas and colored this in I like it even better.


http://www.stamping-fairies.de/images/product_images/popup_images/TIM27140.JPG http://www.stamping-fairies.de/montierte-stempel/mft/-17764.html http://www.stamping-fairies.de/werkzeuge-nuetzliches/die-namics/-17771.html http://www.stamping-fairies.de/werkzeuge-nuetzliches/die-namics/-15945.html http://www.stamping-fairies.de/stempelzubehoer/stempelkissen/distress-ink/-15835.html http://www.stamping-fairies.de/stempelzubehoer/stempelkissen/distress-ink/distress-ink-pumice-stone.html

Samstag, 17. September 2016

Stempeleinmaleins - Ausgabe vom 17. September 2016


Hallo Ihr Lieben!
Heute haben wir wieder eine neue Ausgabe des Stempeleinmaleins - und diesmal geht es um Aqurellhintergründe.

Hello everyone!
There's a new issue of Stempeleinmaleins today - and this week it's all about watercolor backgrounds.

Mein Hintergrund ist etwas intensiver ausgefallen. Aber ich bin froh, dass ich es hinbekommen habe - ein paar meiner vorherigen Versuche sind postwendend im Papierkorb gelandet. Auf dem Mekka habe ich mir dann ein anderes Aquarellpapier mitgenommen und schon funktioniert es. Ob ich hier einfach zu dunkle Farben oder einfach zu viel davon verwendet habe, kann ich nicht sagen. Aber für Halloween gefällt es mir gut so.
Ich habe mit Rusty Hinge und Carved Pumpkin Distress Ink Pads gearbeitet.

My background turned out a little more intense. But I'm happy I got one done I liked - a few earlier tries went straight to the trash. I got myself a different kind of watercolor paper at the stamp fair last weekend and now it works. If I used inks too dark in tone or just too much of it here is something I'm not able to tell. Bur for the Halloween theme I picked it like it like that.
I used Rusty Hinge and Carved Pumpkin Distress Ink Pads.

Der große Kürbis ist von Magnolia, das Haus und die Wolken - aus einem Rest Papier mit hellblauem Aquarellhintergrund ausgestanzt - sind von MFT, die süße Fledermaus mit Hut und Schleife und die Äste von Memorybox. Der Halloweentext mit Hut ist von Kulricke - ich wollte das rechteckige etwas unterbrechen und habe den Text daher oben auf die Karte aufgesetzt.

This big pumpkin is by Magnolia, the house and clouds - cut from a left over piece I made a light blue watercolor background on - by MFT, the cute bat with hat and bow and also the branches are by Memorybox. The saying is by Kulricke - I wanted my card not to look that rectangle and so I put the saying on top of my card.


Donnerstag, 15. September 2016

Eine Babykarte für Kulricke


Hallo Ihr Lieben!
Letzten Samstag haben wir Euch beim Stempeleinmaleins die Pop Up Panel Card gezeigt - und ich finde die so klasse, dass ich gleich noch eine gemacht habe.

Hello everyone!
On saturday we shared the Pop Up Panel Card over at Stempeleinmaleins - and I liked this idea so much that I had to make another one.

Diesmal ist es eine Babykarte geworden. Ich habe (endlich mal) den Sternenkreis von Memorybox verwendet und in die Mitte den süßen Bär von Magnolia gesetzt. Von der Größe her passt der perfekt!
Quer über die Karte habe ich das Willkommen-Banner von Kulricke geklebt und nur ein kleines Herz unter das O gesetzt.
Oben habe ich noch etwas Schleifenband und den Namen des Babys aus Buchstaben-Perlen angebunden.

This time I made a baby card. I (finally) used the star circle by Memorybox and put that cute bear by Magnolia in its middle. It's perfect in size!
I used the welcome banner by Kulricke across the bottom of my card and only added a small heart under the O.
I also added some ribbon and the baby's name written using letter pearls to the top of my card.


Und hier die Innenseite der Karte.
Der untere Teil ist für einen persönlichen Text reserviert, dort habe ich nur das #hallobaby aus dem Baby Elefant Stempelset von Kulricke aufgestempelt.

And this is the inside of the card.
The bottom part is for some personal writing so I only added a #hallobaby stamp by Kulricke there.


Im oberen Teil habe ich die tollen Nesting Balloons verwendet. Ich habe ein Herz und einen Stern aus ihnen ausgestanzt und sie mit andersfarbigem Cardstock hinterlegt. Auf eine Wolke habe ich noch einen weiteren Text aus dem Baby Elefant Stempelset aufgestempelt.

To the top part I added the great Nesting Balloons. I cut out a star and a heart from those and put some plain cardstock underneath. To the cloud I added another saying from the baby stamp set.


Und hier noch der sich auffaltende Streifen. Die Buchstaben sind mit der Cameo geschnitten und ich habe die kleinen Baby Accessoires von Memorybox hier mit aufgeklebt.

And this is the folding open strip. I cut the letters with my Cameo and also added the cute little baby accessoires by Memorybox here.



https://www.kulricke.de/product_info.php?info=p393_wolken-stanzen.html https://www.kulricke.de/product_info.php?info=p392_nesting-balloons.html https://www.kulricke.de/product_info.php?info=p422_baby-elefant.html https://www.kulricke.de/product_info.php?info=p405_willkommen-banner-stanze.html

Dienstag, 13. September 2016

Eine Karte voller Köche für den Stamping-Fairires Blog


Hallo Ihr Lieben!
Heute darf ich wieder ein Werk auf dem Stamping-Fairies Blog zeigen. Und hier habe ich für die komplette Karte nur ein einziges Stempelset verwendet: Das Recipe for Happiness Set von MFT.

Hello everyone!
Today I am sharing a new creation over at the Stamping-Fairies Blog. And I only used one stamp set for the whole card: the Recipe for Happiness set by MFT.

Ja, genau so ist es. Und auch das "Designpapier" ist mit diesem Stempelset gemacht. Dafür habe ich die Töpfe, Schneebesen und Salz-/Pfefferstreuer auf einem Stück weißem Cardstock verteilt und coloriert - schon hat man ein passendes Designpapier. Und gerade für Stempelanfänger, die vielleicht noch nicht so gut ausgestattet sind, kann das eine tolle Idee sein.

Yes, that's how it is. Also the "designer's paper" is made using this stamp set. I stamped the pots, whisk and salt/pepper shaker several times on a pieces of white cardstock and colored those in. So, if you are a beginner you don't have to own a bunch of stuff to make the parts of your card match.


Als Hauptelement habe ich drei der Köche abgestempelt, coloriert und mit rotem Cardstock gemattet auf meiner Karte angebracht. Auf die Knöpfe, Kelle und Schüsseln habe ich noch Glossy Accents aufgetragen.
Ansonsten habe ich nur noch eine kleine Bordüre und einen passenden Charm verwendet.

As the main element I stamped three of the chefs, colored them in and matted them with red cardstock. There is some Glossy Accents on the buttons and bowls.
Then I only added a small border and a matching charm.


http://www.stamping-fairies.de/montierte-stempel/mft/mft-recipe-for-happiness.html http://www.stamping-fairies.de/werkzeuge-nuetzliches/kleber/ranger-glossy-accents-59ml.html