Montag, 25. September 2017

Eine Card-in-a-Box für Kulricke


Hallo Ihr Lieben!
Der Herbst macht sich immer mehr bemerkbar. Ich denke, da ist es vertretbar, auch schon an Halloween zu denken. Ich bastel dafür ja wahnsinnig gerne. Und darum zeige ich heute auf dem Kulricke-Blog diese Card-in-a-Box.

Hello everyone!
When looking outside the window there are more and more signs of fall visible. So I think it's okay to post a Halloween card - I love crafting for Halloween. And so I am sharing this card in a box today over at the Kulricke Blog.


Das hier ist der Hauptteil der Karte, mit vielen Lagen. Das kann man aber bei so einer Card in a Box ganz nach persönlichem Geschmack machen.
Ich habe vorne eine ausgestanzte Grasbordüre, ausgestanzt aus grauem Cardstock, aufgeklebt. Dahinter ist das ausgestanzte Wort Halloween. Das ist aus schwarzem Cardstock gestanzt, mit einem weißen Gelstift habe ich ein paar Highlights gesetzt und das Wort dann auf einen Streifen Folie geklebt. So konnte ich es höher als das Gras anbringen, Felix dahinter ist aber trotzdem gut zu sehen.
Dann kommt Felix. Der ist eigentlich Felix Hurra und hat sich hier als Geist verkleidet - und ich hoffe, man kann das erkennen. Ich habe den Stempel mit heller Tinte abgestempelt, den Umriss des Geisterkostüms mit einem Bleistift dazugemalt und alles dann mit Copics coloriert, in schön hellen Farben. So sieht es so aus, als würde man Felix durch ein dünnes Tuch sehen. Und nein, er hat sich keinen chinesischen Schnurrbar wachsen lassen - das Tuch musste ja um den Schnabel ein paar Falten werfen! ;)
Die Lage dahinter bildet das Schild aus dem Stempelset Zahlen. Das habe ich coloriert, per Hand ausgeschnitten und dann den Text darauf geschrieben.
Nun brauchte ich noch etwas Höhe. Da schien mir ein Berg genau das richtige. Der ist mit der Berge Stanze gemacht. Ich habe oben wieder ein paar Highlights aufgemalt und den Berg von unten mit schwarzer Tinte gewischt, die nach oben ins Grau übergeht. So sieht der Berg plastischer aus.
Und ganz hinten habe ich dann dunkelblauen Cardstock aufgeklebt, auf den ich Wolken, ein paar Sterne und einen Vollmond aufgeklebt habe, der hinter dem Berg aufgeht.

This is the main part of my card, made with many layers. But the great thing about a card in a box is that you can add as many or as few as you like.
To the front I've glued a grass border, punched from grey cardstock. Behind it I've added a die cut Halloween. It's cut from black cardstock, then I've added a few highlights with a white liner and glued the word onto a strip of transparency. That made it possible to set it higher than the grass but you can still see the image behind it clearly.
Then there is Felix. Originally this is Felix Happy who dressed up as a ghost here - and I hope that can be seen clearly. Therefor I've stamped the image with ligth ink and then used a pencil to hand draw the ghost costume around him. Then I've colored everything in with my Copics, using light colors so it looks like you can see Felix through a costume from light fabric. And no, he didn't grow himself a chinese mustache - the costume had to create a few folds around his beak, right? ;)
The next layer is decorated with a sign from the Zahlen stamp set. I've colored it in, cut it out and then wrote the saying on it by hand.
For the next layer I needed some height - and a mountain seemed perfect for it. I used the Berge die here and added a few highlights again. I also used black ink from the bottom of the mountain, getting grey to the top to make it look more realistic.
And to the back panel I've added some dark blue cardstock that I glued some clouds, hand painted stars and a full moon to, that is now rising behind the mountain.


Das hier ist der vordere Teil der Karte. Hier habe ich die Zahlen 31, ausgestanzt mit den passenden Stanzen, und das Wort Oktober aus dem Stanzenset Monate I auf einen schwarzen Stitched Circle aufgeklebt, und das ganze dann auf ein weiteres Quadrat aus dunkelblauem Cardstock.

This is the front part of my card. Here I glued the numbers, cut out with the matching dies, and the die cut word October from the Monate I die set onto a black Stitched Circle and then glued all this onto another square from dark blue cardstock.


Hier sieht man den 3D-Aufbau der Karte besser - und auch die beiden seitlichen Teile. Die sind jeweils mit einem der Häuser und Wolken beklebt. Außerdem habe ich hier eine weitere Grasbordüre aufgeklebt. Um etwas Farbe ins Spiel zu bringen, habe ich hier jeweils noch ein Stück orangefarbenes Band um das Seitenteil gewickelt und verknotet.

Here you see the 3D layers a bit better - and also those two side parts. Onto those I glued one of the houses and more clouds. I also used more grass borders here and to add some color I've tied some orange ribbon around those parts.


Und so sieht die zusammengefaltete Karte aus. Wie Ihr seht, manchmal muss man nur etwas Einfallsreichtum entwickeln, um Stempel einem gewissen Thema ein wenig anzupassen.

And this is what the card looks like folded flat. As you can see, you have to think outside the box sometimes to make a stamp match a certain theme.


https://www.kulricke.de/product_info.php?info=p444_haeuser-stanzen.html https://www.kulricke.de/product_info.php?info=p393_wolken-stanzen.html https://www.kulricke.de/product_info.php?info=p471_felix--hurra-.html https://www.kulricke.de/product_info.php?info=p604_berge-stanze.html https://www.kulricke.de/product_info.php?info=p449_nesting-stitched-circle-stanzen.html https://www.kulricke.de/product_info.php?info=p315_halloween.html https://www.kulricke.de/product_info.php?info=p204_zahlen-stempel-set.html https://www.kulricke.de/product_info.php?info=p238_zahlen-stempel-set-mit-stanzen1.html https://www.kulricke.de/product_info.php?info=p291_monate-i-stanzen.html https://www.kulricke.de/de/product_info.php?info=p658_pop-up-card-box-stanze.html

Sonntag, 24. September 2017

Eine herbstliche Karte für Noor!Design UK


Hallo Ihr Lieben!
Ich weiß, vor einer Woche habe ich noch gesagt, ich verlängere den Sommer. Aber irgendwie entkommt man dem Herbst doch nicht. Und so zeige ich heute auf dem Noor!Design UK Blog diese Herbstkarte.

Hello everyone!
I know, a week ago I wrote that I am extending summer. But you really can't escape fall. So I am sharing this fall-ish card over at the Noor!Design UK Blog today. 

Das tolle Papier mit den herbstlich gefärbten Blättern  war das, woran ich die anderen Farben auf meiner Karte angepasst habe. So kam ein warmes Grün und ein Cremeweiß dazu. 

The great paper with the colorful leaves was what I made the other colors on my card match. So I added a warm green and a neutral ceme white paper.


Das Motiv von Dreamerland Crafts habe ich dann ebenfalls in Erdtönen coloriert. Ich liebe den Look des Motivs, der mich ein wenig an alte Kinderbücher erinnert. Und ich kann mir vorstellen, wie die beiden mit dem Rad durch einen Haufen Herbstlaub fahren.

The image by Dreamerland Crafts is also colored in using warm earth tones. I love the look of this image that reminds me of those old children books. And I can imagine those two riding through a pile of fallen leaves.



With the decorations I created some kind of garden that those two cuties can ride by. Here I used a chipboar flower, a piece of a white wooden fence, a metall leave and a flower. I also added two of the Glass Stamen, just as they not as a flower center.


https://www.crafteezee.co.uk/ourshop/prod_5237930-Scrapiniec-Lavender-Mist-Flower-Pot.html https://www.crafteezee.co.uk/ourshop/prod_6166753-Pion-Design-SFIA-6x6-Apple-Orchard.html https://www.crafteezee.co.uk/ourshop/prod_5844544-White-Wooden-Fence-2pcs.html https://www.crafteezee.co.uk/ourshop/prod_6131614-LDRS-Time-for-Tea-6x6-Paper-Pad.html https://www.crafteezee.co.uk/ourshop/prod_6063906-Pixie-Blooms-WHITE.html https://www.crafteezee.co.uk/ourshop/prod_6123746-Lace-Rebecca.html https://www.crafteezee.co.uk/ourshop/prod_6168665-0772No-End-Corner-Die.html https://www.crafteezee.co.uk/ourshop/prod_5625490-Glass-Stamens-5mm-WHITE.html https://www.crafteezee.co.uk/ourshop/prod_5530030-Metal-Leaves-pk-10.html https://www.crafteezee.co.uk/ourshop/prod_5914038-Dreamerland-Bicycle-Fun-Stamp.html

Freitag, 22. September 2017

Die erste Weihnachtskarte des Jahres für Vildastamp


Hallo Ihr Lieben!
Ja, ich weiß, es ist noch etwas Zeit, aber irgendwann muss sie ja kommen: die erste Weihnachtskarte des Jahres. Und die habe ich gestern auf dem Vildastamps Blog gezeigt. 

Hello everyone!
Yes, I know, there's still some time. But one day I had to post it: the first christmas card of this year. So here it is, and I've been sharing it yesterday over at the Vildastamps Blog. 

Ich habe mich, was Glitzer etc angeht, noch etwas zurückgehalten. Und so ist eine eher schlichte, edle Karte entstanden. Im Hintergrund habe ich graues und eisblaues Designpapier verwendet. Der Stern aus dem Stempelset Squares, Circle and Star ist mit silbernem Pulver embosst, ausgeschnitten und zwischen die Papiere geklebt. Ein paar kleinere ausgestanzte Sterne kamen ebenso auf die Karte wie Cheesecloth und Spitze in verschiedenen Breiten.

I kept it easy regarding glitter an co. So this turned out as a more simple but elegant card. In the background I used grey and ice blue designer's paper. The star from the Squares, Circle and Star stamp set is heat embossed using silver embossing powder and put between the designer's papers. A few smaller die cut stars and some cheesecloth and laces in differend width found a place on my card as well.


Für das Hauptelement habe ich die Wings abgestempelt und coloriert. Dann habe ich sie mit Maskiertape abgedeckt und drumherum die Christmascollage in hellblau abgestempelt. Beim Ausschneiden des Hintergrunds habe ich dann um die überstehenden Teile der Flügel herumgeschnitten. Das gibt einen leichten 3D-Effekt. Ein paar kleine silberne Pailetten habe ich auch noch auf den Hintergrund geklebt, damit es zumindest ein wenig funkelt.
Den Text aus dem Merry Christmas x2 Set habe ich wieder embosst, bannerförmig zugeschnitten und quer über das Motiv geklebt.

For the main element I stamped and colored in the wings. Then I've covered them with masking tape and stamped the Christmascollage oer/around the wings using light blue ink. When cutting out the background I've cut around the parts of the wings that go over the background which adds a slight 3D effect. To add at least a little sparkle I've added a few silver sequins to the background.
The saying from the Merry Christmas x2 stamp set is heat embossed again, then cut out in a banner shaper and glued across the image.


http://shop.textalk.se/en/article.php?id=16232&art=83383749 http://shop.textalk.se/en/article.php?id=16232&art=4041494 http://shop.textalk.se/en/article.php?id=16232&art=83382513 http://shop.textalk.se/en/article.php?id=16232&art=83382501

Donnerstag, 21. September 2017

Eine Fee für Vildastamps

Hallo Ihr Lieben!
Auf dem Blog von Vildastamps zeige ich Euch heute diese Karte mit Fee.

Hello everyone!
Over at the Vildastamps Blog I am sharing this card with a fairy today. 

Für meine Karte habe ich die Weidenstanze als Grundlage für diese Szene verwendet. Dahinter befindet sich eine ausgestanzte Wellenlinie, hinter der die Sonne gerade aufgeht. Unten auf die Wolken habe ich das niedrigere der Gräser aus dem Grass Kit aufgestempelt. Damit es nicht zu flach wirkt, habe ich hier zwei verschiedene Farben von Distress Ink verwendet - Peeled Paint und Black Soot. Für noch mehr Tiefe sorgen die ausgestanzten Blumen im Vordergrund.

For my card I used the willow tree die as the base of my scene. Behind it I've added a die cut line of clouds behind which the sun is rising. To the bottom of the clouds I've stamped the lower one of the stamps from the Grass Kit. To not make it look to flat I used two different Distress Ink colors here - Peeled Paint and Black Soot. The die cut flowers in the front are adding some more depth to my card.


Die süße Fee ist aus dem Stempelset Puck and Sebille. Sie scheint dem kleinen Vögelchen beim fliegen helfen zu wollen. Da ich die verschiedenen Ebenen meiner Karte mit 3D Tape aufgeklebt habe, konnte ich sie nicht direkt auf die Karte stempeln, sondern habe sie nach dem Stempeln auf weißes Papier ausgeschnitten und extra aufgeklebt.
Für die Sonne habe ich den Kreis aus dem Squares, Circle and Star Stempelset abgestempelt und anschließend mit einer Schablone die Strahlen hinzugefügt. Das alles habe ich dann klar embosst, um den blauen Hintergrund drumherum wischen zu können.
Ein paar kleine goldene Pailetten sind alles an Deko, was ich hier verwendet habe. 

This cute fairy is from the Puck and Sebille stamp set. She seems to help the little bird learning to fly. Since I glued the different layers of my card down using foam tape I wasn't able to stamp her directly onto my card. Instead I stamped her on white cardstock, cut her out and glued her in place.
For the sun I used the circle from the Squares, Circle and Star stamp set, stamped it using yellow ink and then added the rays with a stencil. All of the yellow areas were then covered with clear embossing powder so I was able to add the blue background around the sun.
A few golden sequins were all I used for decoration here.


http://shop.textalk.se/en/article.php?id=16232&art=83382501 http://shop.textalk.se/en/article.php?id=16232&art=83382501 http://shop.textalk.se/en/article.php?id=16232&art=114651476&grp=540537

Mittwoch, 20. September 2017

Und noch ein Werk für die Card Design Superstar Challenge



Hallo Ihr Lieben!
Heute zeige ich Euch noch ein Werk, das ich für die Card Design Superstar Challenge bei MFT gemacht habe. Diesmal für die Kategorie Coloring Virtuoso. Entstanden ist eine durchsichtige Card in a Box.

Hello everyone!
Today I am sharing another project I made for the Card Design Superstar Challenge over at MFT. This one is for the Coloring Virtuoso category. It's a card in a box, made from clear acetate.

Da ich mir nicht sicher war, wie gut man die colorierten Motive auf der fertigen Karte sehen kann - so Card in a Box sind ja manchmal etwas frickelig zu fotografieren - habe ich hier mal noch ein Bild von den colorierten aber noch nicht verarbeiteten Motiven.

Since I wasn't sure how good those colored in images could be seen on the picture - those card in a box are sometimes hard to take a picture of - I took one of the colored images before putting them onto my card.


Ich habe hier wieder die No-Line Technik angewendet. Dadurch war es auch einfach, das Fell der Yetis schön fluffig aussehen zu lassen. Der Bär wirkt neben den Yetis fast etwas klein, aber Yetis sollen ja seeehr groß sein, so passt das.
Die Fische habe ich so coloriert, dass es so aussieht, als würden die Schuppen schön glänzen.
Von den Yetis hat es dann nur einer auf die Karte geschafft, dafür kam ein Eimer voller Fische dazu.

I went with the No-Line Technique again. That made it easy to make the Yetis' fur look fluffy. The bear looks quite small next to the Yetis, but since they say Yetis are really big I think that's a fit.
The fish were colored with tiny dots to  get the impression that their scales are glimmering.
Of those Yetis only one made it onto the card and I added a bucket of fish that isn't on the picture.

Jetzt aber mehr zu meiner Karte:

Now more about my card:


Auf das hintere Panel der Karte habe ich blauen Cardstock aufgeklebt und darauf kamen zwei der Snow-Capped Mountains. Und mit verdünnter Acrylfarbe habe ich Schneeflocken aufgespritzt.
Die verschiedenen Lagen sind dann mit einem Eisberg, einem Yeti, einem der Bitty Bears und besagtem Eimer mit Fisch dekoriert. 
Für den Untergrund habe ich mit der Stitched Snow Drifts Stanze mehrere Streifen gestanzt und passend aufgeklebt.
Der Text ist dann aus dem Polar Bear Pals Stempelset und auf eines der abstehenden Teile der Box aufgeklebt.

I've glued some blue cardstock onto the back panel of the card and added two of the Snow-Capped Mountains to it. I also used white acrylic paint mixed with water to sprinkle some snowflakes onto this panel.
The other layers are decorated with an iceberg, an Yeti, one of the Bitty Bears and the bucket of fish. For the ground I used the Stitched Snow Drift dies to cut a few strips and then arranged them onto the panels.
The saying is from the Polar Bear Pals stamp set and glued to one of the side parts of my card.


Hier sieht man die einzelnen Lagen nochmal besser. Und hier kann  man auch erkennen, dass der Eisberg dreidimensional aufgebaut ist. Dafür habe ich an den geprägten Linien ausgeschnitten und die Ränder leicht mit hellblauer Tinte gewischt.

Here you get a better look at the different layers. And here you can also see that I've built the iceberg 3D. Therefor I've die cut it three times, cut them at the embossed lines and glued on top of each other. Before I did so I used some light blue ink to ink up the edges.


Und da meine Box ja durchsichtig ist, konnte ich auch den unteren Teil dekorieren. Dafür habe ich verschiedene Wasserpflanzen und Fische aus dem Mermaid Stempelset direkt auf die Zwischenlagen geklebt. Mit einem Gelmarker habe ich jeweils ein paar kleine Blubberblasen aufgemalt.
Ich weiß, der Fisch ist eigentlich in warmem Wasser zu Hause, aber er brauchte eine Abkühlung und macht Urlaub in der Antarktis.
Für den Sand/Meeresgrund habe ich wieder die Stitched Snow Drifts verwendet, diesmal aus hellbraunem Cardstock gestanzt.

And since my box is transparent I was able to also decorate the bottom part of my card. Therefor I've colored in different water plants ans fish from the Mermaizing stampm set and glued them directly onto the layers inside the box. With a white gelly marker I've added a few little bubbles onto each layer.
I know, the fish is usually from regions with warmer water but he wanted to cool down a bit and so he went on a vacation in the Antarctic.
For the sand/sea ground I used the Stitched Snow Drifts again, cutting them from light brown cardstock this time.